Ingolstadt

Ingolstadt Geschichte
- Jungsteinzeit: erste Siedlungsspuren im Raum Ingolstadt
- 15 v. Chr. Feldzug des Drusus --> Ingolstadt = Teil des Römischen Reichs
- Erste schriftliche Erwähnung in der Reichsteilungsurkunde von Karl dem Großen
- 1234 Neuerrichtung der Moritzkirche
- 1250 Stadtrechte und später Münzrecht
- 1280 erste Stadtmauer
- 1300 Hauptstadt des neu gebildeten Teilherzogtums Oberbayern unter Kaiser Ludwig dem Bayern
- 1392 Teilung Bayerns in die Herzogtümer Bayern-München (unter Johann II.), Bayern-Landshut (unter Friedrich dem Weisen) und Bayern-Ingolstadt
--> Ingolstadt dadurch = Haupt- und Residenzstadt eines souveränen Herzogtums unter Stephan III. (Stephan dem Kneißel)
- 14. Jh. bedeutendes Handelszentrum insbesondere für Salz
- 1472 Gründung der ersten bayerischen Universität unter Herzog Ludwig IX. (der Reiche) von Niederbayern mit päpstlichem Privileg
- 1520 Gründung des Pädagogiums
- 1549 Gründung des Jesuitenkollegs
- 1537 Ausbuauung zur bayerischen Landesfestung
- Frühjahr 1632 (während des Dreißigjährigen Krieges) Belagerung der Stadt durch Gustav II. Adolf von Schweden
--> Sein Pferd = während eines Erkundungsritts erschossen + im Stadtmuseum zu sehen
--> „Schwedenschimmel“ = ältestes erhaltenes Tierpräparat Europas
- 30.04.1632 Tod des Heerführers der katholischen Liga, Johann Tserclaes Graf von Tilly in den Mauern der Stadt
- Juli 1799 Einzug der französischen Revolutionsarmee --> Stadt verliert Festung und Universität
- 1800 Universität = nach Landshut verlegt --> schließlich 1826 nach München verlegt --> heute bekannt als die Ludwig-Maximilians-Universität
- 27.04.1933 Machtübernahme der Nationalsozialisten
- Mehr als 50 Personen = Deportation in das Konzentrationslager Dachau
- 10.11.1938 letzte jüdische Ingolstädter müssen Stadt innerhalb einer Frist von einer Stunde verlassen
- 1938 Fertigstellung der Autobahn bei Ingolstadt
- Ab Januar 1945 mehrmals Ziel alliierter Luftangriffe
- Bei Kreisreform von 1972 fiel der Landkreis Ingolstadt weg
- 1989 wieder Universitäts- und gleichzeitig Großstadt
- 1992 Landesgartenschau

Sehens- und Erlebenswertes
- Bayerisches Armeemuseum
- Deutsches Medizinhistorisches Museum
- Scherbelberg
- Pfeifturm
- Moritzkirche
- Altes Rathaus
- Neues Schloss
- Münster Zur Schönen Unserer Lieben Frau
- Alte Anatomie
- Dampflokomotive 98 507
- Klenzepark
- Künettegraben
- Luitpoldpark

http://www.ingolstadt-tourismus.de

Donauradweg ⁄ Touren


Donaueschingen - Passau (10 Tage)

Donaueschingen - Passau (10 Tage) Sportlich ambitionierte Radler können bei dieser Tour die gesamte deutsche Donau, von der Schlossquelle bis zur Innmündung, erleben. Genießen Sie den Wechsel von Natur und Großstädten, bedeutenden Kulturdenkmälern und reizvollen Kleinstädtchen. Trotz der längeren Etappen bleibt Ihnen genügend Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen.

Für Streckenverlauf und Höhenprofil auf das Bild klicken
Reisedetails & Anfrage

Donaueschingen - Passau (14 Tage)

Donaueschingen - Passau (14 Tage) Erleben Sie einen großartigen Fahrradurlaub! Die Route führt Sie in entspannten Etappen die gesamte Deutsche Donau entlang. Vom Zusammenfluss von Brigach und Breg in Donaueschingen bis zum Übertritt ins Österreichische bei Passau radeln Sie fast quer durch Süddeutschland. Mit der schmucken Münsterstadt Ulm und dem eindrucksvollen Regensburg, dessen schöne Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, lernen Sie zwei bedeutende Städte kennen, deren unverwechselbarer Charme Touristen aus aller Welt anlockt. Insgesamt ist die Strecke durch viel Natur und zahlreiche reizende Orte geprägt, die nicht nur historisch Interessantes zu bieten haben!

Für Streckenverlauf und Höhenprofil auf das Bild klicken
Reisedetails & Anfrage

Donaueschingen - Regensburg (8 Tage)

Donaueschingen - Regensburg (8 Tage) Sportlich ambitionierte Radler können bei dieser Tour die gesamte deutsche Donau, von der Schlossquelle bis zur Innmündung, erleben. Genießen Sie den Wechsel von Natur und Großstädten, bedeutenden Kulturdenkmälern und reizvollen Kleinstädtchen. Trotz der längeren Etappen bleibt Ihnen genügend Zeit, die regionalen Köstlichkeiten zu genießen.

Für Streckenverlauf und Höhenprofil auf das Bild klicken
Reisedetails & Anfrage

Ulm - Passau (10 Tage)

Ulm - Passau (10 Tage) Ulm und Regensburg, zwei schon im Mittelalter bedeutende Großstädte, sind Anfangs- und Endpunkt Ihrer Donauradtour. Bei Kelheim durchbricht die Donau spektakulär den Kalkstein der Fränkischen Alb, bevor sie in Regensburg ihren nördlichsten Punkt erreicht. Weiter führt Sie ihre Reise durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur Rechten und die Vorberge des Bayerischen Waldes zur Linken, wo der Fluss sich den Weg Richtung Südosten sucht. Vorbei an Straubing, dem Herz des Gäubodens radeln wir nach Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald und erreichen schließlich das "Venedig des Nordens", die Dreiflüssestadt Passau.

Für den Routenverlauf auf das Bild klicken!
Reisedetails & Anfrage

Ulm - Regensburg (7 Tage)

Ulm - Regensburg (7 Tage) Ulm und Regensburg, zwei schon im Mittelalter bedeutende Großstädte, sind Anfangs- und Endpunkt Ihrer Donauradtour. Bei Kelheim durchbricht die Donau spektakulär den Kalkstein der Fränkischen Alb, bevor sie in Regensburg ihren nördlichsten Punkt erreicht.

Für den Routenverlauf auf das Bild klicken!
Reisedetails & Anfrage