Grein

Grein Geschichte
- Unter Babenbergern blüht Grein auf wegen des regen Schiffsverkehrs auf der Donau
- 1220 – 1240 Grein = Sitz des babenbergischen Amtswalters und somit landesfürstlich
- 1250 Amt geht auf “Burg Werfenstein im Machlande” über
- 1476 Schlacht Scherffenbergs: Grein geht in Flammen auf
- 1489 Übergabe Greins an die Prueschenken
- Böhmenkriege = Bedrohung für Grein
- Krieg mit König Matthias Corvinus = Schädigung für Grein --> Pfarrkirche = wehrhaft gemacht
- 1491 Kaiser Friedrich III.: Erhebung des Markts zur Stadt
- Späterer Landeshauptmann von Oberösterreich und Burgherr von Grein, Jakob Löbl: Gegenreformation
- Bürger = zum Großteil lutherisch zu dieser Zeit
- 1599 Bürger müssen Stadt wegen ihrer Religion verlassen
- 1563 Fertigstellung des von Kurz und Canaval erbaute Rathaus
- Um 1600 Vollendung des Achteckigen Steinbrunnen am Rathausplatz
- 1622 Begründung des Franziskanerklosters vom Schlossherrn Grafen Meggau
- 1642 großer Brand in Grein
- Name der Stadt = von „Grin“ --> Geschrei, abgeleitet --> entweder vom Lärm des Strudels und Wirbels oder von den Hilferufen gefährdeter Schiffsleute
- Seit 1918 gehört Grein zum Bundesland Oberösterreich
- Nach Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13.03.1938 gehörte der Ort zum „Gau Oberdonau“
- Nach 1945 Wiederherstellung Oberösterreichs
- 1945 Grein = kurze Zeit in der amerikanischen
- 09.05.1945 – 1955 Grein = in der russischen Besatzungszone

Sehens- und Erlebenswertes
- Oberösterreichisches Schifffahrtsmuseum
- Historisches Stadttheater
- Schloss Greinburg
- Pfarrkirche Sankt Ägidus
- Altes Rathaus
- Cafe Blumensträußl
- Gobelwarte


http://www.grein.info/

Donauradweg ⁄ Touren


Isar,Inn&Donau: München-Wien (10 Tage)

Isar,Inn&Donau: München-Wien (10 Tage) Von der bayerischen Landeshauptstadt München in die österreichische Hauptstadt Wien – kaum eine Verbindung zwischen diesen beiden Metropolen könnte schöner sein als die entlang der Isar, des Inn und der Donau. Ein Stück an der Isar in München entlang geht es dann erst einmal kurz weg vom Wasser auf das bayerische Land, wo es keine Hektik gibt. Am Inn entlang radeln Sie dann durch eine vielfältige Landschaft mit urwüchsigen Auen, Wiesen, Wäldern, Bauernhöfen und Stadeln, Burgen und Schlössern. Ab Passau ist dann die Donau Ihr ständiger Begleiter. Genießen Sie eine Schifffahrt durch die Schlögener Schlinge, die beeindruckende Doppelschleife der Donau und den herrlichen Blick von der Donaubrücke auf die Kulturhauptstadt Linz mit ihrem Wahrzeichen, der Dreifaltigkeitssäule. Durch den wildromantischen Strudengau und die malerische Wachau, den wohl schönsten Teilabschnitt Ihrer Reise, radeln Sie nach Wien, das mit dem Stephansdom, dem Wiener Riesenrad und Schloss Schönbrunn auf Ihren Besuch wartet.

(Für mehr Eindrücke bitte auf das Bild klicken)
Reisedetails & Anfrage

Linz - Wien (6 Tage)

Linz - Wien (6 Tage) Sie haben das Kulturhauptstadtjahr 2009 in Linz verpasst? Macht nichts – die aufstrebende Stadt an der Donau hat mehr zu bieten: sei es das markante Lentos, das futuristische AEC-Museum der Zukunft oder der neue Südflügel des Linzer Schlosses, eine spektakuläre Konstruktion aus Glas und Stahl. Viele gute Gründe diese Tour hier starten zu lassen.

Für Streckenverlauf und Höhenprofil auf das Bild klicken
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 329.00 € p.P.

Regensburg - Wien (11 Tage)

Regensburg - Wien (11 Tage) Diese Radreise führt Sie durch die einige der schönsten Gegenden am Donauradweg: die fruchtbare Ebene des Gäubodens, den Südrand des Bayerischen Waldes, das Machland, den wildromantischen Strudengau und die bekannte Wachau mit ihren typischen Obstgärten und Weinbergen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten Sie ebenfalls: Regensburg, die berühmte Walhalla, das barocke Straubing, die Drei-Flüsse-Stadt Passau, die Schlögener Donauschlinge, die Römerstadt Ybbs und natürlich die Donau-Metropole Wien.
Freuen Sie sich auf 11 abwechslungs- und erlebnisreiche Tage, die einen ganz besonderen Urlaub versprechen!
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 770.00 € p.P.

Salzkammergut & Donau (8 Tage)

Salzkammergut & Donau (8 Tage) Sie beginnen in der Mozartstadt Salzburg und radeln quer durch die sanft, hügelige Seenwelt des Salzkammergutes. In Linz erreichen Sie die Donau, wo Ihre Seenfahrt zur Flussradtour wird. Ab hier folgen Sie der Donau quer durch den Strudengau und die Wachau bis Sie schließlich die Walzerstadt Wien erreichen.

Für den Streckenverlauf auf das Bild klicken
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 588.00 € p.P.

Tauernradweg & Donau (9 Tage)

Tauernradweg & Donau (9 Tage) Ihre Reise beginnt im vielseitigen Salzburg, der Geburtsstadt des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Nehmen Sie sich Zeit, um Bauwerke aus fast allen Architekturepochen zu bestaunen, in den zahlreichen Museen mehr über die Stadt und Ihren berühmten Sohn zu erfahren, die imposante Festung Hohensalzburg zu erkunden oder über die schönen Friedhöfe der vielen Kirchen zu schlendern. Der Tauernradweg führt Sie dann entlang von Salzach und Inn über interessante und schöne Örtchen und Städte zur Drei-Flüsse-Stadt Passau an der Donau. Ab hier bringt Sie einer der beliebtesten Flussradwege dann durch eine vielfältige Landschaft mit viel Natur und Kultur in die Donaumetropole Wien, die Sie mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten erwartet oder zu einer Fahrt mit einem der berühmten „Fiakern“ einlädt.

(Für mehr Eindrücke bitte auf das Bild klicken)
Reisedetails & Buchung / Anfrage
ab 615.00 € p.P.