Bratislava

Bratislava Geschichte
- Um 5700 v. Chr. erste nachgewiesene dauerhafte Besiedlung der Gegend durch Angehörige der Kultur der Linearbandkeramiker
- 5. Jh. Besiedlung der Kelten
- Um 115 v. Chr. keltischer Stamm der Boier = Gründung einer befestigten Siedlung in der heutigen Stadtmitte
- 1. - 4. Jh. n. Chr. unter der Herrschaft der Römer und der Germanen
- 623 Gründung des Reichs des Samo durch Slawen
- 907 erste bekannte urkundliche Erwähnung der Stadt
- Seit ca. 907 n. Chr. Pressburg = unter magyarischer (ungarischer) Oberherrschaft
- Um 1001 Eroberung Pressburgs + Slowakei durch Polen
- 1030 Pressburg fällt endgültig an das Königreich Ungarn
- 1241 Ansiedlung zahlreicher deutscher Kolonisten
- 02.12.1291 Stadtrecht durch ungarischen König Andreas III.
- 1405 Erklärung Pressburgs zur königlichen Freistadt durch Kaiser Sigismund von Luxemburg
- 1465 Gründung der Universita Istropolitana
- 1526 Schlacht bei Mohács
- 1536 Pressburg = Hauptstadt des Königlichen Ungarns
- 1543 Sitz des Erzbischofs von Gran
- 1805 Frieden von Pressburg = unterzeichnet
- 1811 Zerstörung der Burg von Pressburg bei einem Brand
- 1840 erste Eisenbahn im Königreich Ungarn
- 1891 Eröffnung der ersten permanenten Brücke, die Franz-Josephs-Brücke
- 1895 Fertiggestellung der Straßenbahn
- 1914 Gründung der ungarischen Elisabeth-Universität
- 1919 Pressburg = in Bratislava umbenannt
- 1919 Gründung der Comenius-Universität
- 1926 erste Rundfunksendung der Slowakei in Bratislava ausgestrahlt
- 1928 Bratislava = Hauptstadt des Slowakischen Landes
- Ab Oktober 1938 Bratislava = Sitz der Regierung der autonomen Slowakei
- 14.03.1939 Hauptstadt der ersten slowakischen Republik
- Ende November 1944 - Ende März 1945 in Engerau ein Lager für jüdische Zwangsarbeiter
- 1940 Gründung der Wirtschaftsuniversität
- 1942 Gründung der „Slowakischen Akademie der Wissenschaften und Künste“
- 16. Juni 1944 Bombardierung Bratislavas durch amerikanische Luftstreitkräfte
- 04.04.1945 Bratislava = von der Roten Armee erobert
- 01.01.1968 Bratislava = formell zur Hauptstadt der Slowakei erklärt
- Ende 1989 Bratislava = eines der Zentren der Samtenen Revolution, die zum Sturz des kommunistischen Regimes führte
- Seit 01.01.1993 Bratislava = Hauptstadt der unabhängigen Slowakei

Sehens- und Erlebenswertes
- Altes Rathaus am Hauptplatz
- Palais Grassalkovich
- Burg Bratislava
- Burg Devin
- Zoologischer Garten
- Slowakisches Nationaltheater
- Slowakische Philharmonie
- Slowakisches Nationalmuseum
- Haus zum Guten Hirten mit Uhrenmuseum

Donauradweg ⁄ Touren


Wien - Budapest Klassisch (8 Tage)

Wien - Budapest Klassisch (8 Tage) Auwälder, ursprüngliche Dörfer und zauberhafte Städte werden Sie auf dieser 3-Länder-Radtour erkunden. Allen voran natürlich die drei Metropolen Wien, Bratislava und Budapest. Relikte römischer Vergangenheit finden Sie in Carnuntum sowie im Römerkastell Kelemantia. Eine Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt werden Sie in den Auwäldern entdecken. Die kleinen Dörfer, die Sie immer wieder passieren, haben Ihren ursprünglichen Charme erhalten. Ein wahres Naturparadies bildet die kleine Schüttinsel, die Sie an gleich zwei Radetappen durchqueren. Nicht zu vergessen die zahlreichen Burgen und Schlösser, die stolz neben der Donau thronen. Doch auch die kleinen Städte entlang der Strecke haben ihr ganz besonderes Flair und deren schmucke Altstädte laden zum Entdecken und Verweilen ein. Insgesamt eine Fahrradtour, der es keinesfalls an Superlativen fehlt und die jeden begeistern wird!
Reisedetails & Anfrage

Wien - Budapest, 3-Länder-Tour (8 Tage)

Wien - Budapest, 3-Länder-Tour (8 Tage) Auwälder, ursprüngliche Dörfer und zauberhafte Städte werden Sie auf dieser 3- Länder- Radtour erkunden. Allen voran natürlich die drei Metropolen Wien, Bratislava und Budapest. Relikte römischer Vergangenheit finden Sie in Carnuntum sowie im Römerkastell Kelemantia. Eine Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt werden Sie in den Auwäldern entdecken. Die kleinen Dörfer, die Sie immer wieder passieren, haben Ihren ursprünglichen Charme erhalten. Ein wahres Naturparadies bildet die kleine Schüttinsel, die Sie an gleich zwei Radetappen durchqueren. Nicht zu vergessen die zahlreichen Burgen und Schlösser, die stolz neben der Donau thronen. Doch auch die kleinen Städte entlang der Strecke haben ihr ganz besonderes Flair und deren schmucke Altstädte laden zum Entdecken und Verweilen ein. Insgesamt eine Fahrradtour, der es keinesfalls an Superlativen fehlt und jeden begeistern wird!
Reisedetails & Anfrage