Esztergom

Esztergom Geschichte
- Erstes namentlich bekanntes Volk = Kelten
- Zur Zeit der Römer = befestigte Siedlung namens Salvio Mansio
- Um 500 Ansiedelung der Slawen
- Stregom = eine der zentralen Burganlagen des Neutraer Fürstentums und Großmährens
- Anfang des 10. Jh. Ankunft der Magyaren
- Ende des 10. Jh. Sitz des Großfürsten Géza
- Bis Ende 12. Jh. einer der Hauptsitze ungarischer Herrscher
- 1000/1001 Stephan I. zum König gekrönt
- 1000 Gründung des Erzbistums Gran
- 1543 - 1683 Bestandteil des Osmanischen Reichs
- 1708 Erklärung zu einer königlichen Freistadt
- 1820 Errichtung der größten klassizistischen Basilika des Landes
- Donaubrücke im Zweiten Weltkrieg von deutschen Truppen gesprengt
--> bis 2001 unpassierbar
- 2000-2001 Wiederaufbau der Donaubrücke

Sehens- und Erlebenswertes
- Maria-Valeria-Brücke
- Basilika
- Ferenc Tempel
- St. Anna Kirche
- Kirche in der Wasserstadt mit katholischem Museum